Willkommen

Seminarzentrum Raach Wir begrüßen dich herzlich auf der ÖMO-Homepage! Diese Homepage soll Wir hoffen, mit dieser Site all das zu erreichen! Viel Spaß!

This website is about the Austrian Mathematical Olympiad. For international visitors we provide an english version of the site with basic information and a collection of contest problems.

ÖMO Wiki

Ein großer Teil des "Community"-Bereiches von oemo.at ist als Wiki-Web konzipiert. Das heißt auch DU kannst bei dem Aufbau der Formel- und Beispielsammlung mithelfen.

Melde dich einfach an, probier ein bisschen auf der Spielwiese herum, und schon bist du bereit uns zu helfen die Inhalte von oemo.at auszubauen und zu verbessern. Hab keine Angst, du kannst nichts falsch machen. Das Wiki speichert alle früheren Versionen der Seiten, es kann also nichts passieren.

NEWS RSS-Feed

2. April 2013

Sommerprogramme

Noch keine Pläne für den Sommer? Lust auf sieben Wochen Mathematik in Boston und Oxford? Dann ist PROMYS genau das Richtige für dich. Erstmals gibt es Stipendien für europäische Schüler, welche die gesamten Kosten übernehmen! Aber beeile dich – Anmeldeschluss ist am 1. Mai! Claudia, die uns den Hinweis gegeben hat, war zwei Mal bei PROMYS und ist noch immer voller positiver Erinnerungen. Sie beantwortet dir auch gerne alle Fragen über das Programm. Weitere Informationen gibt es auch im Forum.

Auch die Jacobs University Bremen veranstaltet heuer wieder eine Summer School (2.-11. Juli). Anmeldeschluss ist hier schon am 15. April!

9. Dezember 2012

Neujahrswettbewerb 2013

Auch diesmal gibt es für ÖMO-Veteranen wieder die Gelegenheit, aktuellen Olympioniken zu zeigen, wo das Geodreieck hängt - oder aber es sich von ebendiesen zeigen zu lassen! Wie bereits im letzten Jahr können auch Leute aus aktuellen Kursen (vorrangig solche, die schon einmal bei einem Bundeswettbewerb waren) teilnehmen und sind herzlich eingeladen, ein Team zu bilden.

Stattfinden wird der Bewerb am Donnerstag, 10. Jänner 2013 um 16 Uhr im BRG Wien 18 (Schopenhauerstraße 49). Wenn Du Interesse hast, melde dich bitte bis 7. Jänner 2013 bei Prof. Henner (richard(at)henner.at), der diesen Bewerb dankenswerterweise wieder organisiert.

18. Juli 2012

Unser Team hat viermal Bronze und eine Honourable Mention bei der IMO erreicht!

Die Internationale Mathematik Olympiade 2012 in Argentinien hat folgendes erfreuliche Ergebnis für Österreich hervorgebracht: Johannes Girsch, Georg Maierhofer, Michael Missethan und Nastassia Grimm haben je eine Bronzemedaille gewonnen, während Bernd Prach eine Honourable Mention erreicht hat.

Herzliche Gratulation!

12. Juni 2012

Michael Missethan ist der Sieger der 43. Österreichische Mathematik-Olympiade! Gemeinsam mit Georg Maierhofer, Johannes Girsch, Bernhard Prach, Nastassia Grimm und Jakob Steininger wird er Österreich bei der IMO 2012 in Argentinien vertreten.

Für das diesjährige MEMO-Team haben sich Dekai Dong, Clemens Andritsch, Jakob Führer, Heinz Prach, Moritz Hiebler und Nepomuk Krenn qualifiziert.

Die weiteren Platzierungen sind dem Ergebnis des Bundeswettbewerbs 2012 zu entnehmen.

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern!

2. Mai 2012

Bei den Gebietswettbewerben 2012 gibt es je einen Sieger: Michael Hahn hat den Sieg in Raach davongetragen, Georg Maierhofer ist in Leibnitz siegreich gewesen und Jakob Führer ist in Obertraun nicht zu schlagen gewesen.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer für Ihren Einsatz, insbesondere den Preisträgern!

6. Februar 2012

Wir haben die Termine für 2012 aktualisiert (interessant dürften vor allem die IMO und MEMO Termine sein; außerdem ist der Landeswettbewerb für Anfänger auf zwei Tage verkürzt) und eine Vorschau auf 2013 hinzugefügt.

9. Dezember 2011

Es ist wieder soweit: Der

Neujahrswettbewerb 2012

steht vor der Tür. Auch diesmal gibt es für ÖMO-Veteranen wieder die Gelegenheit, aktuelle Olympioniken in Grund und Boden zu rechnen, bzw. sich von diesen in Grund und Boden rechnen zu lassen! Wie bereits im letzten Jahr können auch Leute aus aktuellen Kursen (vorrangig solche, die schon einmal bei einem Bundeswettbewerb waren) teilnehmen und sind herzlich eingeladen, ein Team zu bilden.

Stattfinden wird der Bewerb am Dienstag, 10. Jänner 2012 von 17 bis 19 Uhr im BRG Wien 18 (Schopenhauerstraße 49). Wenn Du Interesse hast, melde dich bitte möglichst bald bei Prof. Henner (richard(at)henner.at), der diesen Bewerb dankenswerterweise wieder organisiert.

25. Juli 2011

Zweimal Silber, zweimal Bronze und zwei Honourable Mentions bei der IMO!

Die Internationale Mathematik Olympiade 2011 hat ein sehr gutes Ergebnis für Österreich hervorgebracht: Bernd Prach und Adrian Fuchs haben je eine Silbermedaille erobert, Georg Anegg und Martin Nägele haben je eine Bronzemedaille gewonnen, während Lucas Kletzander und Roland Prohaska je eine Honourable Mention mit nach Hause nehmen.

Herzliche Gratulation!

6. Juni 2011

Die 42. Österreichische Mathematik-Olympiade hat einen Sieger mit voller Punktezahl hervorgebracht:
Gewonnen hat Adrian Fuchs vor Roland Prohaska und Martin Nägele. Die weiteren Platzierungen sind dem Ergebnis zu entnehmen.

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern!

15. Mai 2011

Nach dem Tod Wolfgang Ratzingers im Herbst des letzten Jahres ist am Mittwoch, dem 11. Mai 2011, ein weiterer Pionier der ÖMO auf tragische Weise aus dem Leben gerissen worden: Wir trauern um

Thomas Mühlgassner,

über Jahrzehnte hinweg Delegationsleiter des IMO Teams, Vortragender bei den bundesweiten Vorbereitungskursen und erfolgreicher Kursleiter in Eisenstadt. Zuletzt war Thomas Mühlgassner im Jahr 2007 aktiv als Organisator der ersten MEMO in Eisenstadt tätig.

Die Begräbnismesse findet am Freitag, 20. Mai 2011, um 16:00 im Eisenstädter Dom statt.

< neuere News | ältere News >


Die Offenlegung gem. § 25 Österreichisches Mediengesetz und weitere Informationen zu rechtlichen Belangen finden Sie im Impressum.